Soft-Tampons

Diskret und fadenlos

Die fadenlosen ELANEE Soft-Tampons sind eine diskrete Alternative zu herkömmlichen Tampons. Durch das weiche, saugfähige Material und die ergonomische Form bieten die Soft-Tampons neben einem hohen Tragekomfort auch einen sicheren Schutz. So muss auf alltägliche Dinge wie Sport, Sauna, Schwimmen oder Geschlechtsverkehr – auch während der Periode – nicht mehr verzichtet werden. Dank der integrierten Lasche kann der Soft-Tampon einfach und schnell wieder entfernt werden. Die Soft-Tampons sind einzeln verpackt und eignen sich daher ideal für unterwegs. Aus Liebe zur Umwelt ist die Einzelverpackung komplett aus Papier.

Vorteile der ELANEE Soft-Tampons:

  • Hoher Tragekomfort dank ergonomischer Form
  • Kein störendes Bändchen
  • Einfaches Entfernen dank integrierter Lasche
  • Hergestellt in Deutschland
  • Aus Liebe zur Umwelt: Einzelverpackung aus Papier

Der ELANEE Soft-Tampon ist für den diskreten, hygienischen und saugstarken Schutz während der Menstruation vorgesehen. Der Soft-Tampon hat eine normale Saugkraft und ist daher, je nach Stärke der Regelblutung, für die gesamte Menstruation geeignet. Der Soft-Tampon ist ausschließlich für das vaginale Einführen in die Scheide während der Dauer der Menstruation geeignet.

Inhalt:

Das Produkt ist in unterschiedlichen Verpackungsgrößen erhältlich:

  • 4 Stück, 1 Gebrauchsanweisung
  • 10 Stück, 1 Gebrauchsanweisung
  • 50 Stück, 1 Gebrauchsanweisung

Aufgrund des fadenlosen Designs kann der Tampon neben alltäglichen Situationen auch beim Sport, in der Sauna, beim Schwimmen oder während des Geschlechtsverkehrs problemlos getragen werden. Die Verwendung des Soft-Tampons ist sowohl für den Heimgebrauch als auch für unterwegs möglich.

Wichtige Informationen über das toxische Schocksyndrom (TSS)

TSS ist eine seltene, aber schwere und bisweilen tödliche Krankheit, die im Zusammenhang mit der Verwendung von Tampons auftreten kann.

Symptome von TSS: Die Symptome können plötzlich einsetzen und ähneln dieser einer Grippe. Dazu gehören plötzliches Fieber (39 °C oder höher) sowie Erbrechen, Durchfall, Ohnmacht, Schwindel oder ein Hautausschlag.
Maßnahmen bei Verdacht auf TSS: Sollten Sie eines dieser Symptome während oder kurz nach der Menstruation aufzeigen, entfernen Sie sofort den Tampon und suchen umgehend einen Arzt auf. Eine frühe Erkennung und Behandlung ist sehr wichtig und kann eine schwere Erkrankung verhindern. Sagen Sie Ihrem Arzt unbedingt, dass Sie Ihre Periode haben und Tampons benutzt haben. Risikogruppen: TSS kann bei allen menstruierenden Frauen auftreten, die Tampons verwenden. Frauen unter 30 haben ein erhöhtes Risiko. Bei Fragen zu TSS wenden Sie sich bitte an Ihren Gynäkologen.

Der ELANEE Soft-Tampon wird in die Scheide bis knapp unter dem Gebärmutterhals eingeführt. Aufgrund des saugfähigen Materials kann die Flüssigkeit direkt im Körper aufgenommen und das Auslaufen verhindert werden. Der Tampon passt sich nach dem Einführen dank der ergonomischen Form direkt an die Körperform an und verhindert dadurch ein Austreten der Flüssigkeit. Der Tampon sollte maximal 8 Stunden getragen werden. Je nach Stärke der Periode kann ein früherer Wechsel nötig sein. Die Entnahme erfolgt über das Ziehen am Soft-Tampon oder Einhaken des Fingers in die Lasche.

Anwendung:

Vor dem Einführen:

  • Waschen Sie sich vor der Benutzung des Soft-Tampons gründlich die Hände.
  • Nehmen Sie den Tampon aus der Verpackung.
  • Um das Einführen des Tampons zu erleichtern, kann er mit sauberem Wasser angefeuchtet werden. Pressen Sie danach bitte den Soft-Tampon gut aus, damit die maximale Flüssigkeitsaufnahme gewährleistet wird.

Einführen:

1. Nehmen Sie den Soft-Tampon an den Außenseiten zwischen zwei Finger und legen Sie einen Dritten auf eine flache Seite des Soft-Tampons.
2. Drücken Sie ihn nun fest zusammen.

Tipp: Um das Einführen zu erleichtern, ist eine entspannte Haltung hilfreich. Beispielsweise kann der Tampon im Stehen (evtl. mit einem erhöhten Bein) oder in der Hocke eingeführt werden.

Grafik Einführen

3. Öffnen Sie mit der anderen Hand die Schamlippen und schieben Sie den Tampon in die Scheide bis vor den Gebärmutterhals.

Hinweis: Sollte Ihr Jungfernhäutchen intakt sein, verwenden Sie den Soft-Tampon bitte mit Vorsicht.

Grafik Tragedauer

Tragedauer: Ein regelmäßiges Wechseln des Tampons ist wichtig. Der Soft-Tampon kann bis zu 8 Stunden getragen werden. Es kann aber abhängig von der Menstruationsstärke notwendig sein, den Tampon schon früher zu entfernen. Wir empfehlen eine Tragedauer von 4-6 Stunden. Nach dem Intimverkehr oder Schwimmen sollten Sie den Soft-Tampon sofort wechseln.

Grafik Entnahme

Entfernen: Der Soft-Tampon besitzt kein Rückholbändchen, sondern lässt sich über die integrierte Lasche einfach entfernen. Nehmen Sie ihn dazu mit Zeige- oder Mittelfinger an der Lasche und ziehen ihn heraus. Sollte das Herausnehmen schwierig sein, empfehlen wir in die Hocke zu gehen oder ein Bein anzuheben. Lässt sich der Soft-Tampon nicht entfernen, suchen Sie bitte umgehend Ihren Gynäkologen auf.

Der ELANEE Soft-Tampon besteht aus 100 % Polyurethan- Schaumstoff und ist hergestellt in Deutschland.

Benutzte Soft-Tampons sollen in einem hygienischen Beutel oder einem Tuch im Hausmüll entsorgt werden, um eine Infektionsgefahr zu vermeiden. Bitte beachten Sie die regionalen Entsorgungsrichtlinien. Die benutzten Soft-Tampons dürfen nicht in der Toilette entsorgt werden. Die einzelnen Bestandteile der Verpackung können Sie im Altpapier entsorgen.

Unsere Soft-Tampons erhalten Sie unter anderem bei: