Unser Konzept zum Stillen

 

Eine Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit für eine werdende Mutter und nach der Geburt ist das Stillen ein wunderschönes, Nähe schaffendes Erlebnis zwischen Mutter und Kind. Treten jedoch Schwierigkeiten auf, ist die Verunsicherung oft groß.

Mit unseren Produkten versuchen wir Problemlösungen anzubieten, die vieles leichter machen. Sei es während der Schwangerschaft mit einem Stützgürtel zur Linderung von Rückenbeschwerden und Entlastung des Beckenbodens oder auch während des Stillens mit vielen speziellen Produkten zur Vorbeugung, Pflege und Behandlung. Erfahren Sie mehr über unsere Produkte auf den folgenden Seiten!

Die weibliche Brust besteht aus Bindegewebe und einem Drüsenkörper, der von Fettgewebe umgeben und von Blutgefäßen, Nerven und Lymphgefäßen durchzogen ist.Die Brustdrüse, in der die Muttermilch produziert wird, besteht aus einem festen, runden und abgeplatteten Körper. Zusammengesetzt ist sie aus 15 bis 20 traubenförmigen Drüsenläppchen, die jeweils über einen Milchgang mit der Brustwarze verbunden und um sie herum sternförmig angeordnet sind. Vor dem Warzenhof und der Brustwarze erweitern sich die Milchgänge zu Milchsäckchen, die eine Pumpfunktion beim Stillen übernehmen.

Muttermilch ist an jedem Ort, zu jeder Zeit und kostenlos verfügbar. Sie hat immer die richtige Temperatur und ist keimfrei. Über 200 Bestandteile in der Milch passen sich an die Bedürfnisse Ihres wachsenden Babys an. Als Kolostrum, auch Vormilch genannt, wird die erste Milch bezeichnet, die schon während der Schwangerschaft produziert wird und Ihrem Baby in den ersten Tagen nach der Geburt zur Verfügung steht. Sie hat eine dickfl üssige, gelbliche Konsistenz und enthält alles was Ihr Kind zu Beginn braucht. Auf das Kolostrum folgt ca. am 3.Tag nach der Geburt die Übergangsmilch. Diese Umstellung spüren Sie  mit dem Milcheinschuss. Die Milchproduktion setzt nun richtig ein und für gewöhnlich schwellen die Brüste stark an und werden wärmer, schwerer und empfindlicher. Die Milch ist nun dünnflüssiger und enthält einen höheren Anteil an Fetten und Zucker. Zwei bis drei Wochen nach der Geburt entwickelt sich die reife Muttermilch, die zwar weniger Eiweiße enthält, nun aber voll mit wertvollen Fetten, Kohlenhydraten und Vitaminen ist. Sogar während des Stillens ändert sich die Zusammensetzung der Muttermilch. Zu Beginn des Stillvorgangs fließt die Vormilch, die sehr viel Wasser enthält und dazu dient den Durst des Babys zu stillen. Nach etwa fünf Minuten wird die Konsistenz dickflüssiger, der Zuckergehalt nimmt ab und der Fettgehalt steigt auf das Dreifache an, um den Hunger zu stillen. Diese Milch wird als Nachmilch bezeichnet. Damit Ihr Baby nicht nur die Vormilch, sondern auch die sättigende Nachmilch bekommt, ist es wichtig, es an jeder Brust mindestens zehn Minuten trinken zu lassen.

Jede Frau muss für sich selbst entscheiden, welche Stillposition als optimal empfunden wird. Natürlich kann die Position je nach Situation variieren, aber einige wichtige Tipps sollten Sie beachten. Ihr Körper und der Ihres Babys sollten während des Stillens immer gut abgestützt sein. Zum Beispiel können Sie ein Stillkissen nutzen oder auch einen bequemen Stuhl mit Armlehnen. Achten Sie darauf, dass das Baby immer zu Ihren Brustwarzen geführt wird und nicht die Brust zum Baby. Mit ein wenig Übung werden Sie und Ihr Kind, ob im Sitzen, Liegen oder beim Rückengriff, zu einem eingespielten Team. Beziehen Sie auch Ihren Partner in die Stillvorbereitung und den Stillprozess mit ein.

stillen position

Möchte man Muttermilch für bestimmte Situationen vorrätig haben, unregelmäßigen Milchfluss kompensieren oder auch Milchstau vorbeugen, gibt es Tipps und Tricks für die richtige Lagerung der Milch. Sie können die Muttermilch im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe aufbewahren. Gleichgültig welche Option Sie bevorzugen, sollten Sie das Gefäß immer mit dem Abfülldatum und Uhrzeit sowie gegebenenfalls dem Namen Ihres Kindes, wenn es in der Krippe gefüttert wird, beschriften. Bei einer Raumtemperatur bis 26°C ist die Muttermilch sechs bis acht Stunden haltbar. Wenn Sie die Milch bei einer  Maximaltemperatur von 4°C kühlstellen, können Sie diese bis zu fünf Tage lagern. Bleibt die Temperatur im Tiefkühler konstant bei -18°C, können Sie die Milch bis zu sechs Monate aufbewahren. Diese Temperatur- und Zeitangaben beziehen sich auf frische, nicht bereits aufgetaute Muttermilch.

Unser Stilleinlagen-Sortiment

Wunde oder rissige Brustwarzen, starker Milchfluss oder Geruchsentwicklung aufgrund von Bakterien – die wunderbare Erfahrung des Stillens kann auf verschiedene Arten gestört werden. In dieser Zeit sind verlässliche und hochwertige Produkte unabdingbar, um die innige Zeit zwischen Mutter und Kind genießen zu können. Ganz natürlich können Probleme beim Stillen auftreten und natürlich sollten diese auch gelöst werden. ELANEE bietet neben einem klassischen Stilleinlagen-Sortiment, weitere Produkte zur Pflege, Prävention und Behandlung von beanspruchten Brustwarzen.

Tablle Stillen

Unser Problemlösungskonzept

Besonders in den ersten Stillwochen leiden viele Frauen unter stark beanspruchten Brustwarzen. Durch falsches oder zu häufiges Anlegen können die Brustwarzen wund werden. Die ELANEE Brustwarzen-Salbe wirkt vorbeugend bereits in der Schwangerschaft und pflegend während der Stillzeit. Die Kombination rein natürlicher Inhaltsstoffe sowie der Zusatz von Vitamin E regenerieren und pflegen die zarte Haut. Die Salbe enthält reines, hochqualitatives Lanolin und der Zusatz an Sonnenblumenöl macht sie wunderbar geschmeidig. ELANEE Brustwarzen-Salbe ist so rein und natürlich, dass sie nicht vor dem Stillen abgewaschen werden muss. Sie ist in einem 30 ml Airless-Spender sowie in einer 10 ml Tube erhältlich.

Brustwarzen-Salbe, Airless-Spender_402-00_print3

Unsere ELANEE Brustwarzen-Salbe enthält LAP -Lanolin (low allergens and pestizide Lanolin). Die Salbe enthält keine Konservierungs- und Duftstoffe und kein Butylhydroxytoluol (BHT). Durch den geringen Anteil an freien Wollwachsalkoholen (< 3 %) und dem geringen Pestizidgehalt (<1,5 ppm) ist die Salbe besonders gut verträglich.

403-00_Brustwarzensalbe,-Tube-10ml_print4

Bei der Wahl der passenden Stilleinlagen spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Neben dem gesundheitlichen Aspekt, also dem Vorbeugen von Brustentzündungen durch das Trocken- und Sauberhalten der Brustwarzen, sind auch einige andere Eigenschaften entscheidend. Die Saugfähigkeit, der Pflegeaufwand, die Sichtbarkeit unter der Kleidung, aber auch ökologische Aspekte wie das Vermeiden von Müll spielen bei jeder Frau eine mehr oder weniger bedeutende Rolle. Für jede Frau sind allerdings das Auslaufen von Muttermilch und das Auftreten von Gerüchen unangenehm. Je nach Situation bietet ELANEE ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen Stilleinlagen.

Durch die ovale Form passen die ELANEE ultradünnen Einmal-Stilleinlagen perfekt in jeden BH. Der anschmiegsame Rand wirkt sehr dezent und trägt nicht auf, wodurch die Stilleinlagen besonders diskret und ideal für unterwegs sind. Ein Klebepunkt sorgt für festen Halt im BH. Das weiche Innenvlies ist dabei besonders sanft zur Haut und der superabsorbierende Saugkern mit Zellulose nimmt Milch schnell und zuverlässig auf. Eine feuchtigkeitsundurchlässige, aber atmungsaktive Schicht dient dem Schutz der Kleidung.

Ultradünne Einmalstilleinlagen_212-00_web4_bearbeitet-2
Molton-Stilleinlagen_214-00_print3

Sind Ihre Brustwarzen nicht beansprucht und der Milchfluss leicht bis normal bieten sich die ELANEE Molton-Stilleinlagen aus 100 % Baumwolle als kostengünstige und umweltbewusste Alternative zu Einwegprodukten an. Die Einlagen sind angenehm weich und sorgen dank ihrer drei Lagen für einen sicheren Schutz der Wäsche. Sie sind bei 60 – 95°C in der Maschine waschbar und darüber hinaus auch bei Wollunverträglichkeit sehr gut geeignet.

Eine Entzündung der Brustwarzen entsteht in erster Linie durch die falsche Stilltechnik. Aber auch hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft und Stillzeit können Grund dafür sein, dass die Brustwarzen und der Warzenvorhof besonders empfindlich reagieren. Falsches Anlegen und Abnehmen des Babys können dann zusätzlich zu kleinen Hautverletzungen und somit zu einer bakteriellen Besiedlung und Infektion führen. Besonders wichtig ist es dabei neben der Pflege der Brustwarze, die passenden Stilleinlagen zu nutzen, um die Brust trocken zu halten und ein feuchtwarmes Klima, welches die Bakterienbildung begünstigt, zu verhindern. Auch eine gute Luftzirkulation und die Entlastung der Brustwarzen helfen bei der Regeneration.

Stark beanspruchte Brustwarzen können sich besonders gut direkt an der Luft regenerieren. Die Seide und die besondere Strickweise der ELANEE Seide-Wolle-Stilleinlagen 2-lagig sorgen bei leichtem bis normalem Milchfluss für eine gute Luftzufuhr. Die Seide-Seite (zum Körper hin) ist mit einem rosa Faden gekennzeichnet.

211-00_Seide-Wolle-Stilleinlagen,-2lagig_web3
208-00_Seide-Wolle-Stilleinlagen,-3-lagig_web3

Bei den ELANEE Seide-Wolle-Stilleinlagen 3-lagig sorgt eine zusätzliche Schicht Wolle für eine sichere Flüssigkeitsaufnahme. Die Verwendung der 3-lagigen Stilleinlage empfiehlt sich deshalb bei normalem Milchfluss.

Die ELANEE Silber-Stilleinlagen wirken kühlend und lassen eine Luftzirkulation zu. Sie sind weich und reiben nicht an der empfindlichen Haut. So können sich beanspruchte Brustwarzen  schnell erholen. Der in den Stilleinlagen verarbeitete biozide Wirkstoff Silber (CAS-Nr. 7440-22-4) vermindert aufgrund der antibakteriellen Aktivität die Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen in der Stilleinlage und beugt einer Geruchsentwicklung vor.

218-00_Waschbare-Silber-Stilleinlage_4

ELANEE Hydrogelpads fördern die Heilung wunder und rissiger Brustwarzen und wirken angenehm kühl und schmerzlindernd. Die Pads stellen eine Barriere zwischen der Brustwarze und der Wäsche dar und schützen so die empfindlichen Brustwarzen. Das kühle Gel verschafft sofortige Linderung und beschleunigt den Heilungsprozess durch das Prinzip der feuchten Wundheilung. Hydrogelpads verkleben nicht mit der Wundoberfläche, sie sind schmerzfrei zu entfernen und beschädigen nicht die neu gebildete Hautschicht beim Wechseln der Auflage.

220-00 Hydrogelpad_print4
Brust-Ringe_Verpackung_web

Wenn Berührungen oder jeglicher Textilkontrakt mit den Brustwarzen nicht nur unangenehm, sondern akut schmerzhaft sind, bieten die ELANEE Brust-Ringe einen optimalen Schutz. Neben den ärztlich-therapeutischen Anweisungen sind unsere Brust-Ringe eine Ergänzung, um die wunden Brustwarzen durch Hohllagerung und gleichmäßigen Druckausgleich während der Wundheilung zu unterstützen.

Endverbraucherbroschüre Stillen